Standortskartierung

Anhand der Standortskartierung lässt sich erfassen, welche Bestockungen auf einem gegebenen Gebiet die besten ökologischen und ökonomischen Erfolgsaussichten haben. Olaf von Loewis, Vorsitzender des Vereins für forstliche Standorterkundung will damit ein Datensystem schaffen, das den Veränderungen des Klimawandels standhält.

Weitere Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Alle A-Z, Waldbau abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.