Die besten Schinken wachsen unter Eichen

Die Waldweide war die wichtigste Art der Schweinehaltung und verschwand im Zuge des neuzeitlichen Ackerbaus und der Säkularisation im 18. und 19. Jahrhundert aus Mitteleuropa. Sie ist eine waldfreundliche Bewirtschaftungsform die jetzt vielleicht eine Renaissance erlebt.

Weitere Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Alle A-Z, Wald als Lebensraum, Wald und Mensch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.