Wildkatze – Kleiner Tiger in bayerischen Wäldern

In Bayern streichen kleine Tiger umher. Es handelt sich um die Europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris). Dieser Ureinwohner unserer Wälder war Anfang des 20. Jahrhunderts in Bayern ausgerottet. Dank erfolgreicher Auswilderungen lebt die Wildkatze seit wenigen Jahren wieder bei uns. Fiona Schönfeld ist Mitarbeiterin an der Obersten Jagdbehörde des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und Verantwortliche für den Aktionsplan 1 zur Förderung der Wildkatze in Bayern. Sie geht auf die Verhaltensweise der Wildkatze ein und erklärt die Ziele des Aktionsplanes.
Mehr Waldwissen auf www.waldwissen.net

Weitere Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Alle A-Z, Wald als Lebensraum abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.