Wildverbiss mit Weiserflächen beurteilen

Waldbesitzer und Jäger sind im Bezug auf den Wildverbiss oftmals nicht der gleichen Meinung. So auch Herr Mayer und Herr Schmitt. Ein einfaches Mittel den Schalenwildverbiss zu verdeutlichen sind Weiserflächen. Der Förster Herr Reichert erklärt den beiden in einem Beratungsgespräch wie diese Weiserzäune angelegt und betreut werden.

Weitere Beiträge:

Dieser Beitrag wurde unter Alle A-Z, Waldschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *